Über uns

Sucht kann JEDEN treffen. Und an einer Suchtkrankheit zu leiden, stellt kein persönliches Versagen oder Schwäche dar, sondern ist eine häufige Erkrankung, die lebensbedrohlich enden kann, wenn sie nicht angemessen behandelt wird.

Unser Angebot richtet sich an die Betroffenen aller Suchtformen, sowie an Angehörige, die unter der Suchtkrankheit ihres Familienmitgliedes leiden. Wir unterstützen die Betroffenen dabei, Wege in ein suchtmittelfreies Leben zu finden.

Nähe und Kontinuität von Hilfsangeboten ist eine wichtige Voraussetzung für deren langfristigen Nutzung und Wirkung. Daher sind  unsere Kreuzbundgruppen über das ganze Stadtgebiet Münsters verteilt und die Gruppenstunden finden wöchentlich statt.

Der Besuch der Gruppe ist jederzeit möglich und verpflichtet zu nichts! Zu jedem Gruppentreffen sind neue Teilnehmer herzlich willkommen. Jeder kann frei für sich bestimmen, ob er reden oder einfach nur zuhören möchte. Alles kann. Nichts muss. Was in den Gruppen geäußert wird, bleibt auch vertraulich innerhalb der Gruppe. So kann sich jeder auf einen geschützten Rahmen für seine Probleme und Anliegen verlassen!