ACHTUNG: Hinweis zur Corona-Situation

Nach der neuesten Corona-Schutzverordnung sind jetzt wieder reale Gruppentreffen möglich.
Mit Rücksicht auf die Gesundheit der Gruppenbesucher machen die Gruppen in unterschiedlichem Umfang davon Gebrauch. Details sind unten auf dieser Seite bei den einzelnen Gruppen aufgeführt.
Da sich die Gesetzeslage aber auch kurzfristig ändern kann, empfiehlt sich ein Anruf bei dem Gruppenleiter vor dem ersten Besuch.

Unsere Gruppen in Münster

Aktuell gibt es vier aktive Gruppen im Stadtgebiet von Münster. Allgemeine Anfragen beantwortet Stadtverbandsleiter Dieter Babetzky gerne.

Gruppenleiter Dieter Babetzky

Roxel

Die Gruppe trifft sich jeden Montagabend von 19:30 bis 21:00 Uhr virtuell per Zoom. Die Zugangsdaten sind beim Gruppenleiter zu erhalten.

Wann?
Montags von 19:30 bis 21:00 Uhr

Wo?
Pfarrheim St. Pantaleon Münster Roxel
Pantaleonplatz 2, 48161 Münster

Wer?
Dieter Babetzky
dieter.babetzky@kreuzbund-muenster.de
0151 / 107 174 16

Mauritz

Die Gruppe trifft sich derzeit nur bei Bedarf. Einzelheiten dazu gibt es beim Gruppenleiter.

Wann?
Montags von 19:45 bis 21:15 Uhr

Wo?
Pfarrheim St. Margareta
Hegers Kamp 5, 48155 Münster

Wer?
Ludger Möllerbernd
kb-margareta@web.de
0251 / 53 32 67

Hiltrup

Die Gruppe trifft sich bis zu den Osterferien wieder unter Beachtung der Hygiene-Vorschriften, d. h. mit Abstand und Maske, im Pfarrzentrum St. Clemens.

Wann?
Montags von 18:30 bis 20:30 Uhr

Wo?
Pfarrzentrum St. Clemens
Patronatsstraße 2, 48165 Münster

Wer?
Franz Möller
IF6053@t-online.de
02501 / 92 07 88 2

Münster-Mitte

Die Gruppe trifft sich wieder regelmäßig, zu den genannten Terminen am genannten Ort – unter Beachtung der Hygiene-Vorschriften, d. h. mit Abstand und Maske.

Wann?
Mittwochs von 18:00 bis 20:00 Uhr

Wo?
Pfarrheim St. Antonius
Moltkestraße 40, 48151 Münster

Wer?
Hans-Jürgen Stein
KB-MS-Mitte@web.de
0171 / 28 85 92 7


Du bist nicht aus Münster?

Kreuzbundgruppen gibt es deutschlandweit. Sicher auch in deiner Nähe. Hier gelangst du zur Postleitzahlsuche unseres Bundesverbandes:

Wir werden unterstützt von