Hilfsaktion Ahr Flutopfer

 

Im Jahr 2014 haben auch wir Münsteraner erlebt welche Schäden Hochwasser anrichten kann. Damals sprach man von einem „Ausnahme-Unwetter“, das es höchstens alle 100 Jahre geben wird.

Nun sind noch längst keine 100 Jahre vergangen, aber ein Unwetter weit größeren Ausmaßes hat sich im Süden von NRW ereignet. Der Starkregen hat dort einen ganzen Landstrich in einer Länge von mehr als 40 Kilometern verwüstet, 40.000 Menschen sind betroffen, hunderte von Häusern sind beschädigt oder gar unbewohnbar. Während in Münster 2014 zwei Tote zu beklagen waren, geht man dort von mehr als 180 Menschen aus, die durch das Unwetter ums Leben kamen – und fast noch schlimmer: fast 50 Menschen werden noch vermisst.

Wir bezeichnen unseren Kreuzbund als eine „Selbsthilfe- und Helfergemeinschaft“ und ich meine, angesichts der Katastrophe rund um das Ahrtal, sollten wir uns wirklich als „Helfergemeinschaft“ zeigen.

Das Leid der Familien, die den Verlust lieber Angehöriger zu beklagen haben oder die noch in der Ungewissheit leben, was mit ihren Angehörigen geschehen ist, werden wir nicht lindern können. Aber daneben gibt es viele Familien, die Haus und Hof, die alles verloren haben und die plötzlich vor dem Nichts stehen.

Und an dieser Stelle können wir helfen – mit Spenden, die es den Menschen erleichtern, sich wieder einen Hausstand, eine Wohnung, oder auch nur Kleidung pp zu beschaffen.

Der Stadtverband Münster sammelt dazu Geldspenden, die den Weggefährtinnen und Weggefährten in den Kreuzbundgruppen in Ahrweiler zugutekommen sollen. Gesammelt wird in allen Gruppen, der Erlös wird vom Stadtverband an den Kreuzbund Diözesanverband Mainz weitergeleitet, der mit dem Kreuzbund-Kreisverband Bad Neuenahr-Ahrweiler in Verbindung steht – so werden die Betroffenen unmittelbar und wirklich unbürokratisch erreicht.

Man kann aber auch eine Geldspende auf das Konto des Diözesanverbandes Mainz https://www.kreuzbund-dv-mainz.de/Index.html überweisen:

IBAN DE82 5085 2553 0016 0056 21
Verwendungszweck (bitte unbedingt angeben) Hilfsaktion Ahr Flutopfer

Bitte zeigt Euch auch solidarisch und lasst die Weggefährtinnen und Weggefährten in den betroffenen Gebieten spüren, dass die Kreuzbundfamilie in allen Lebenslagen hilft.

Wir werden unterstützt von